Die Sparfüchse

Was du von den Sparfüchsen erwarten kannst?

 

Zuallererst einmal: Hey und schön, dass DU dir die Zeit genommen hast, mehr über uns und unseren Blog "die Sparfüchse" zu erfahren!

Bevor wir dir mehr über uns und die „Geschichte“ der Sparfüchse vorstellen werden, möchten wir dir kurz zusammenfassen, was du von den Sparfüchsen erwarten kannst!
Zusammengefasst stehen folgende Punkte für die Sparfüchse.de:

  • Realistische Spartipps
  • Eigene Erfahrungen teilen
  • Angst nehmen
  • Interesse am Thema Sparen wecken

Uns ist es wichtig, dass wir das vielleicht ein bisschen eingestaubte und nicht mehr hippe Thema Sparen interessant gestalten möchten. Denn Sparen bedeutet für uns nicht nur das reine weglegen von Geld für einen bestimmten Zweck, sondern ist sehr vielschichtig zu betrachten. Zudem betrifft es in einer wirtschaftsorientierten Gesellschaft zwangsweise jeden! Erfahre dazu mehr in diesem Spartipp!

Wir wollen dir, durch unsere eigenen Erfahrungen und unserem Interesse am Sparen, nützliche Tipps geben. Du sollst durch unseren Blog unterm Strich einfach mehr Geld in der Tasche (bzw. im Sparschwein, auf dem Tagesgeldkonto usw. 😉) haben. Und vielleicht das wichtigste dabei (zumindest für alle die jetzt schon Sparfüchse sind), du kannst die Tipps und Anleitungen kostenlos genießen, da wir unseren die Sparfüchse mit Hilfe von Marketingeinnahmen finanzieren.

Dies bedeutet, dass du selbst überhaupt keine Mehrkosten hast, sondern einfach nur durch unsere Tipps sparst.

Direkt zu den Spartipps!


Wir erhalten bei einigen Tipps oder Produktempfehlungen eine kleine Provision von den entsprechenden Anbietern selbst. Also, falls du unseren Blog nützlich findest, kannst du auf unsere Links klicken, damit sparen und uns unterstützen. Dafür bedanken wir uns schon vorab! Möchtest du das jedoch nicht, hoffen wir trotzdem, dass du ein treuer Follower wirst. Du möchtest noch mehr über die Philosophie der Sparfüchse erfahren?

Unsere Philisophie


 

Wer sind die Sparfüchse?

Sparfuchs Simon

Ich bin 1990 in Siegen geboren, verheiratet und lebe zurzeit in Herborn. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann habe ich mein duales Wirtschaftsstudium abgeschlossen.

Ich hatte schon immer Spaß am Verkaufen, Sparen und dem Thema Finanzen. Meiner Familie und Freunden helfe ich gerne beim Verkaufen von verschiedensten Dingen, die sie nicht mehr benötigen. Und auch wenn es um Themen wie Steuererklärungen, Kostenvergleiche oder Anbieterwechsel geht, habe ich dies schon immer gerne für sie übernommen.

Neben diesen Themen betreibe ich zudem sehr gerne Sport (Fußball, Fitness und Wintersport) und engagiere mich in meiner Freizeit in der Kinder und Jugendarbeit.


Sparfuchs Lukas

Ich bin 1992 in Gießen geboren, ledig (aber vergeben 😉) und wohne in Siegen. Wie Simon auch, habe ich ein duales Bachelor Studium abgeschlossen. Jedoch als Wirtschaftsingenieur. Danach habe ich noch das Master Studium "Technischer Vertrieb" hinten drangehangen.

Bei meiner Familie und meinen Freunden bin ich als Sparfuchs bekannt. Ich habe Spaß daran, meine Steuererklärung zu machen, meinen Strom-, Gas- und Handy-Anbieter zu wechseln und andere Menschen darin zu begeistern. Daher passte es super, mit Simon einen Sparblog zu eröffnen.

Zusätzlich zu dem großen Thema "Finanzen", lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Besonders im Bereich Thriller, Fantasy und Science-Fiction.

Woher kennen wir uns?

 
Kennen gelernt haben wir uns 2013 während unseres dualen Studiums. In einer Praxisphase haben wir an einem gemeinsamen Projekt gearbeitet und so den ersten Kontakt geknüpft. Zuerst war das gemeinsame Verhältnis etwas distanziert, doch schon nach kurzer Zeit konnten wir viele Gemeinsamkeiten feststellen. Während Lukas gerade in seinem Projektsemester und damit am Ende seines Studiums war, befand ich mich in den ersten Zügen meines dualen Studiums.

Nach etwa 3 Monaten gemeinsamer Arbeit, startete ich das erste Semester an der Uni. Das gemeinsame Projekt war damit auch zu Ende. Der Kontakt zu Lukas ist dadurch zwar deutlich weniger geworden aber nie komplett abgebrochen.

Ein Jahr später wurde Lukas nach erfolgreicher Beendigung seines dualen Studiums fest bei unserem gemeinsamen Arbeitgeber angestellt. Bei mir stand erneut eine Praxisphase bevor. Und wie der Zufall (und mein Wunsch) es wollte, absolvierte ich diese Praxisphase in der Abteilung zu der auch Lukas gehört. Aus weiteren gemeinsamen Gesprächen und Aktivitäten neben der Arbeit, entwickelte sich so eine echt gute Freundschaft.
 

Warum Sparfüchse?

 
Der Fuchs ist ein Generalist - er hat sich nicht auf eine spezielle Lebensweise oder Nahrung spezialisiert, sondern kann sich auf viele Lebensumstände flexibel einstellen - Intelligenz ist dabei eine Schlüsseleigenschaft

www.wissenschaft.de



So wie der Fuchs in diesem Zitat beschrieben wird, sehen wir einen Sparfuchs auch. Wenn es um das Thema Sparen (Finanzen, Geld, wirtschaften…) mit all seinen Facetten geht ist es wichtig ein Generalist zu sein! Oftmals kennt man sich vielleicht nur in einem speziellen Thema sehr gut aus (z.B. Finanzanlage, Energiesparen, Steuern oder andere Themen). Doch um wirklich richtig sparen zu können, ist es wichtig sich vielseitiges Wissen anzueignen. Denn erst dann werden die Effekte des Sparens so richtig ihre Früchte tragen. Und genau das ist es, was wir dir mit unserem Blog vermitteln wollen – ein breites Wissen mit vielen Tipps und Tricks zum Thema Sparen!

Und wir denken in einem sind wir uns alle einig – Fuchs sein fetzt doch! 😋
 

Wie es zu den Sparfüchsen kam!

 

Die gefühlt 30. Idee hatte es uns endlich beiden angetan!



„Was können wir beide richtig gut?“ Mit genau diesen Worten startete ich eine gemeinsame Mittagspause mit Lukas an einem Mittwoch im November 2016. Lukas schaute mich komisch an und fragte sich wahrscheinlich gerade was ich jetzt genau von ihm will. In meinem Kopf schwirrte (mal wieder) die Idee etwas über das Thema sparen zu machen…

Diesmal stand hinter der Idee jedoch ein Konzept zur Umsetzung. Denn uns war es bei allen Ideen die immer mal wieder kamen wichtig, dass die Umsetzung neben unseren Beruf stattfinden kann. Das Ergebnis hast du schon kennen gelernt, wenn du diese Stelle hier gerade liest. Es ist natürlich unser Sparblog www.die-sparfüchse.de!

Und wir hoffen mit deiner bzw. eurer Hilfe bald ein weiteres Kapitel auf unsere „Über Uns“-Seite hinzufügen zu können: Der Weg zu Deutschlands meistbesuchtem Sparblog

Denn unser Hauptziel ist ganz einfach: Wir wollen euch, durch unsere Erfahrungen, das Sparen einfach machen! Deshalb wünschen wir dir jetzt nur noch eines: Viel Spaß beim Sparen!

Lukas und Simon